K√ĄRNTENZENTRALE VERBUND

 

Um den gestiegenen räumlichen und infrastrukturellen Anforderungen auch in Zukunft zu entsprechen wird das bestehende Betriebsgebäude erweitert und modernisiert.

 

Der Entwurf der Aufstockung mit einem im Grundriss leicht geschwungenen Baukörper und einem umlaufenden Fensterband, welches in den Glashöhen gekonnt variiert, vermittelt Eleganz und Dynamik. Es krönt das bestehende einfache, funktionelle und kubische Betriebsgebäude auf architektonische Weise.

 

Durch die Verkleidung mit einer farbig dezenten, gl√§nzenden Alu-Reynobond-Fassade gelingt es, dem Haus ein einheitliches und √ľberzeugendes neues Erscheinungsbild zu geben.

 

Fotos: © Paul Ott